Jugendgruppe



Jugendarbeit beim VdH Westhausen
 

Warum Jugendarbeit wichtig ist!
 
Ein Aushängeschild und die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft eines jeden Vereins ist eine gute Jugendarbeit! Denn die Jugendlichen von heute sind die Mitglieder von morgen. Darum haben auch wir es uns zum Ziel gemacht, die Kinder und Jugendlichen an die Arbeit mit dem Hund und die sportlichen Grundsätze heranzuführen. Hierbei wird eine ideale Basis geschaffen, um sportliche Fairness, Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein zuschaffen. Außerdem ist es uns wichtig dem Nachwuchs einen artgerechten Umgang mit den Hunden beizubringen.


 


Das Training
 
Geschulte Trainerinnen, die ein hervorragendes Team bilden, stehen stets samstags auf dem Übungsplatz, um das wöchentliche Training mit großem Bemühen durchzuführen.


Die beiden bieten den Jugendlichen ein abwechslungsreiches Training aus den verschiedenen Hundesportdisziplinen (THS, Obedience, Agility, Dog Dancing) sowie Stadttraining, um die Jugendlichen auf Begleithundeprüfung, Team-Test und diverse Turniere vorzubereiten. Mit viel Engagement stehen sie auch außerhalb des Sports mit Rat und Tat zur Verfügung.


Zusätzlich
wurde auch schon ein mehrtägiges Trainingslager durchgeführt, was bei den Jugendlichen sehr gut ankam.

 
Der Jugendraum
 
Die VdH- Jugend hat ihren eigenen Jugendraum, welchen sie selbst mitgestaltet hat. Dort können sie Musik hören, Kicker und sonstige Spiele spielen, sowie Pläne für gemeinsame Aktivitäten schmieden. Natürlich wird manchmal nach dem „anstrengenden“ Training auch nur gechilled…Hier kann die Gemeinschaft gefordert und die NEUEN in der Clique freundlich aufgenommen werden.


Für die Kleinsten ist auch gesorgt: Im Außenbereich gibt es einen kleinen Spielplatz mit Rutsche und Schaukel.
 
Die Aktivitäten
 
Umden Kindern und Jugendlichen, egal ob Passiv oder Aktiv gerecht zu werden, haben wir uns ein vielfältigen Angebot überlegt. Es werden z. B. Kegelabende,Wanderungen, Grillabende, Eislaufen u.v.m. an gemeinsamen Unternehmungen angeboten. Vorführungen für Kindergärten und Altenheime wurden in der
Vergangenheit durchgeführt.


Außerdem treffen die Jugendlichen auf Gleichgesinnte aus anderen Hundesportvereinen, wenn sie am Pfingstzeltlager oder am Hallenbadbesuch der Kreisgruppe teilnehmen.

 

Die Jugendkasse
 

Zur Aufbesserung der Jugendkasse werden z.B. Kuchen und Waffeln an Turnieren oder Festen gebacken. Am Bergfest, das jährlich auf dem Hundeplatz stattfindet, wird eine Spielstraße sowie Kinderschminken von den Jugendlichen angeboten.


Die Jugendlichen haben auch schon gemeinsam bei der Flurputze der Gemeinde mitgeholfen. Weiterhin haben sie einen Flohmarkt geplant.


 


Als Anregung…J
 

In der Vergangenheit waren die Jugendlichen im THS sehr aktiv und erreichten tolle Erfolge. Von den derzeitigen und neuen Jugendlichen erhoffen wir uns Durchhaltevermögen und Spaß am Sport mit ihrem 4-beinigen Freund!!!


 

WIR FREUEN UNS AUF EUER KOMMEN!!!
 
 

Jugendleiterin: Lucia Elser (Basistrainerschein) mit Hovawart Juno (TT, BH, Obedience 2, VK)