So arbeiten wir

 

 

Gerade in der heutigen Zeit, in der die Schlagzeilen voll von negativen Meldungen über Hunde stehen, ist es uns als Verein ein großes Anliegen, jedem Hundehalter, die Verantwortung die er für seinen Hund und gegenüber dem  hundelosen Teil unserer Gesellschaft hat, deutlich zu machen.

Die Ausbildung zum freundlichen und alltagstauglichen Familienhund bei dem Mensch und Hund im Team arbeiten, steht bei uns im Vordergrund. Jedoch möchten wir auch Einblicke in die verschiedenen Sportarten geben. Diese sind eine gute Möglichkeit den Hund sinnvoll und artgerecht zu beschäftigen. Da viele Hunde mit  „normalen Spaziergängen“ nicht immer zufrieden sind, benötigen Sie eine Aufgabe die Sie geistig und körperlich fordert. Hat der Hund diese sinnvolle Beschäftigung nicht, wird er sich vielleicht selbst eine „Arbeit suchen“.
Diese Arbeitssuche endet dann oft wie folgt:

Hund haut aus „unerklärlichen“ Gründen ab und lässt sich erst nach Stunden wieder blicken.
 
Der Hund freut sich über jeden vorbeikommenden Passanten, bevorzugt Jogger und versucht „mit zu laufen“. Dabei hüpft, und springt ihr Liebling den Passanten natürlich lautstark an oder der Hund meint er müsse für eine Komplettrenovierung der Wohnung sorgen. Angefressenes Sofa, zerkratzte Türen und Wände, Pflanzen gleichen jetzt Spinat und der Hund wollte das Sie jetzt im Wohnzimmer Ackerbau betreiben könnten, jetzt, wo er fertig ist...

 
…....also lieber so....


 
als so...

 



Damit dies also nicht passiert, versuchen wir durch verschiedene Gruppen ein großes Angebot zu bieten, damit für Jeden und jeden Hund das Richtige dabei ist.

 



Die Ausbildung zum freundlichen und alltagstauglichen Familienhund bei dem Mensch und Hund im Team arbeiten, steht bei uns im Vordergrund. Wir möchten außerdem Einblicke in die verschiedenen Sportarten geben. Diese sind eine gute Möglichkeit den Hund sinnvoll und artgerecht zu beschäftigen. Wir bilden ausschließlich mit sanften Methoden aus, die den natürlichen Verhaltensweisen des Hundes entsprechen.
Die Ausbildung mit Zwang und Strafe lehnen wir ab, deshalb werden Leckerlis und Spielzeug als positive Verstärker eingesetzt um das erwünschte Verhalten des Hundes zu belohnen.
Mit Spaß und Spiel ans Ziel – ist somit unsere Devise!
Alle unsere Übungsstunden werden von geschulten Trainern geleitet, die ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Zum Grundgehorsam, achten wir in der Ausbildung zudem darauf, dass der Hund auch im Umgang mit der Umwelt, ein sozialverträglicher und zuverlässiger Partner wird.
Alle Interessierten Hundefreunde können jederzeit an den Übungsstunden teilnehmen und unverbindlich „reinschnuppern“.