Bergfest


Im August 1969 fand zum ersten Mal ein Gartenfest auf dem Vereinsgelände am Bohler statt.
Im Laufe der Jahre wurde aus diesem Gartenfest das heutige Bergfest.
Unser Bergfest findet nun traditionell immer an Christi Himmelfahrt, sowie am darauf folgenden Sonntag statt.

Das idyllisch gelegene Vereinsgelände in Mitten von Wiesen, Feld und Wald, lädt alle Besucher zum gemütlichen Verweilen ein.
Gern besucht wird unser Fest von vielen Familien und Wanderern aus nah und fern, da unser Vereinsgelände günstig auf vielen Wanderstrecken der Ostalb liegt.
Auch die Jugendgruppe des VdH Westhausen bietet jedes Jahr eine Überraschung. In vielen Arbeitsstunden, werden mit den Trainerinnen, liebevolle Kleinigkeiten für Jedermann hergestellt und zum Verkauf angeboten.

Auf der reichhaltigen Speisekarte findet man neben den üblichen Speisen und Getränken, sowie Kaffee und Kuchen, unsere traditionellen Göggele.
Diese werden langsam über einem Buchenfeuer gegrillt und erhalten dadurch ihren besonderen, leckeren Geschmack.

Aber nicht nur für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Aktive Hundesportler zeigen jedes Jahr einen Ausschnitt aus unserem Übungsbetrieb und stellen verschiedenen Sportarten vor.
Ein weiterer Höhepunkt dieser Vorführung stellt unsere Jugendgruppe. Seit einigen Jahren begeistern Sie die Zuschauer mit einer aufwändig einstudierten Dog Dancing Vorführung.
Im Jahr 2000 gab es erstmals eine Tiersegnung mit anschließendem Kaffee und Kuchen.
Egal ob  Hund, Hase, Schildkröte, Katze oder Fisch, alle Haustierbesitzer der Gemeinde sind hierzu recht herzlich eingeladen.
Die Tiersegnung findet aus organisatorischen Gründen leider nur alle zwei Jahre, immer am Samstag nach Christi Himmelfahrt, auf dem Vereinsgelände, in Westhausen statt.
Wir freuen uns schon jetzt auf ihren Besuch!