Willkommen
Gemeinschaftliches Miteinander
Kompetenz bei der Hundeausbildung
Team Harmonie Perfektion
Hundesport
Reaktion Schnelligkeit Wendigkeit



 

 

 Zurück zum Übungsbetrieb

 

 

14. Juni 2021

Maßnahmen zum Infektionsschutz und Hygienevorgaben in Bezug auf COVID- 19


Regeln des VdH Westhausen

 

·         Hauptverantwortliche Person: Jürgen Rathgeb

·         Verantwortliche für die einzelnen Übungsstunden: jeweiliger Trainer/Übungsleiter

·         Teilnahme am Übungsbetrieb nur nach vorheriger Anmeldung beim jeweiligen Trainer, keine Begleitpersonen

·         Training ist in Gruppen bis 20 Personen möglich

·         Eine Teilnehmerliste für jede Übungsstunde wird geführt, um Infektionsketten nachvollziehen zu können

·         Der Übungsplatz hat für jedes Team einen Eingang und einen Ausgang, der jeweils mit Desinfektionsmittel ausgestattet ist.

·         Die Abstandsregelung von mind. 1,5 m ist stets einzuhalten (auf dem gesamten VdH Gelände, sonst Mund-Nasen-Schutz tragen)

·        Benutzung der Trainingsgeräte nur mit Einweghandschuhen oder die Geräte müssen nach jeder Übungsstunde desinfiziert werden

·         Die Teilnehmer sollten das Gelände nach der Übungsstunde zügig verlassen

·         Das Vereinsheim bleibt geschlossen und ist nur zur Benutzung des WC geöffnet

·         Ausgeschlossen vom Übungsbetrieb sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen bzw. wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Der Leitfaden und die allgemeinen Hygienevorschriften sind ausgehängt!

 

Kontakt: vdh-westhausen "at" web.de

 
Herzlich Willkommen beim VdH Westhausen und Umgebung e.V. Auf den kommenden Seiten wollen wir unsere Arbeit und die vielfältigen Angebote unseres Vereins vorstellen.
 
Neben den Übungsstunden und einer Vielzahl an sportlichen Aktivitäten ist uns das Vereinsleben mit geselligen Stunden und verschiedenen Festen ein wichtiges Anliegen.
Nach den Übungsstunden wird der Treff im Vereinsheim gern zu Gesprächen rund ums Thema Hund genutzt. Alle Hundeführer haben so die Möglichkeit sich mit Trainern und anderen Hundeführern auszutauschen und Fragen zu stellen.
 

Wir wünschen nun viel Spaß beim Lesen…

…über einen Eintrag ins Gästebuch würden wir uns sehr freuen!